Autorenblog

Samstag, 22. Oktober 2016

Abenteuer Buchmesse

Nachdem ich fünfzehn Jahre lang in meiner Eigenschaft als Tierphysiotherapeutin auf den Pferde- und Hundemessen Deutschlands unterwegs war, habe ich mich in diesem Jahr auf die Frankfurter Buchmesse getraut.

Die abenteuerliche Reise begann - wie sollte es anders sein - mit einem Zugausfall und zweistündiger Ankunftsverspätung.  Bis ich dann im Großstadtdschungel mein Zelt aufgeschlagen - nein, Quatsch - natürlich mein Hotelzimmer bezogen hatte, war nächtliche Dunkelheit über die Stadt hereingebrochen.

Nirgends roch es nach Pferd.

Am nächsten Morgen wagte ich mich auf den Pfad Richtung Messe. Als echter Naturmensch brauchte ich nur eine knappe halbe Stunde, bis ich den angezeigten Fußweg meines Navis Richtung U-Bahn erschloss, wobei ich zur Sicherheit alle vier Himmelsrichtungen ausprobierte, bevor ich mich zu einer Richtungsentscheidung durchringen konnte.

Ich fand das Messegelände.

In den weiträumigen Hallen der Veranstaltung traf ich auf seltsame Spezies, deren Beobachtung mir in freier Wildbahn noch nicht gelungen war. Hier aber trauten sie sich aus ihren dunklen Löchern und suchten zielgerichtet nach Nahrung für das Bücherregal. Meist gesenkten Kopfes oder mit starr nach vorne gerichtetem Blick bewegten sie sich vorwärts, um dann abrupt angezogen von der Witterung eines besonderen Buches stehen zu bleiben und mit gehetztem Griff zuzuschlagen.
Sie lasen einige Zeilen, tauschten sich intellektuell mit dem Kopf nickend mit anderen Mitgliedern ihrer Sippe aus und begaben sich wieder auf ihre ziellose Wanderschaft.

Einige begannen, laut vor Mikrofonen zu palavern, andere hörten konzentriert zu. Anscheinend ging es um rituelle Handlungen, die ein Außenstehender nicht nachvollziehen kann.

Dann traf ich sie, die Kolleginnen von Plaisir d'Amour und Erleichterung flutete mein Herz. Echte Menschen! Autorinnen mit Herz, Verstand und jeder Menge Spaß!
Was für eine Oase in der wilden Bücherwelt!

Ich grüße mit einem Augenzwinkern alle netten Menschen die ich bei meinem diesjährigen Messebesuch kennenlernen durfte!